Jahreshauptversammlung 03.03.2018

3. März 2018
Der alte und neue Vorsitzende der Feuerwehr Untersteinach heißt Matthias Angermann. Bei der Hauptversammlung im Sportheim wurde er von den Mitgliedern einstimmig bestätigt, ebenso wie alle anderen Vorstandsmitglieder.

Im vergangenen Jahr wurde mit 193 Terminen - Übungen, Feste, Veranstaltungen, Beerdigungen, Einsätze - ein neuer Rekord aufgestellt.

Zu Oberfeuerwehrmännern wurden Lukas Angermann und Mirco Michel befördert. Michael Schmidt ist ab sofort Hauptfeuerwehrmann und Markus Stumpf Oberlöschmeister.

Während Jugendleiterin Kathrin Seuß-Laaber für die gute Vorarbeit der Kinderfeuerwehr und die Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Kauerndorf dankte, betonte André Pöhlmann die Wichtigkeit der zwölf Atemschutzgeräteträger.

Kreisbrandmeister Alexander Reinsch würdigte die enormen Leistungen der Wehr und die Nachwuchsarbeit: "Ihr habt mit der Gründung einer Kinder- und Jugendfeuerwehr die Zeichen der Zeit erkannt. Ist es ein Ehrenamt oder schon mehr?", fragte er in die Runde.

Stellvertretender Bürgermeister Hans-Peter Röhrlein lobte die Wehr als einen rührigen Verein in Untersteinach. Dieser basiere auf ausreichendem Nachwuchs und gesunden Finanzen. "Wir in der Gemeinde wissen was wir an euch haben. Für eure Arbeit zolle ich höchsten Respekt".